news ergebnisse termine inside

Aktuelle Leichtathletik-News aus Südhessen

Mehr aktuelle Berichte und Meldungen über das Leichtathletik-Geschehen in Südhessen finden Sie bei unserem Partner leichtathletikweb.de. Egal, ob Volks-, Straßen- oder Crosslauf, Sportfest oder Meisterschaft auf der Tartanbahn. Leichtathletikweb.de versucht über alle interessanten Veranstaltungen in Südhessen zu berichten.

zur Leichtathletikweb-Newsrubrik
Newsarchiv
Newssuche
> home > news > Hallenrekord für Groß-Gerauer Sprinter Dienstag, 11.12.2018
AUS DEM KREIS

Hallenrekord für Groß-Gerauer Sprinter

Von Miriam Feyerabend
Mit den Hallenmeisterschaften der Aktiven und B-Jugend in Stadtallendorf startete der Hessische Leichtathletik-Verband in die Meisterschaftssaison 2008. Für die LG Mörfelden-Walldorf errangen Tina Scheuer und Steffen Lorenz im Kugelstoßen Erfolge. Wobei Tina Scheuer bei den Frauen mit sehr guten 13,79 m die Vizemeisterschaft davontrug und Steffen Lorenz bei den Männern trotz überstandener Grippe mit 13,94 m auf Rang vier landete.
Der A-Jugendliche Kai Schneider sprang mit 14,00m so weit wie noch nie unter dem Hallendach und gewann damit Silber im Dreisprung der Männer. Im Weitsprung zeigte er eine gute Serie. 6,55 m bedeuteten Rang acht. Der hoch aufgeschossene 400 m-Hürden-Spezialist Marius Horbank vom TV Trebur kam wegen seiner Größe und seiner langen Beine nicht so gut zurecht. Sein toller, langer Hürdenschritt war in dieser engen Halle mit nur 184 m Rundenlänge von Nachteil. Er musste über 200 m auch noch auf der engsten Bahn eins starten. 24,06 sek (VL 23,59) bedeuteten hier Rang vier, in 53,09 sek über die doppelte Distanz gewann er Bronze. Er will am nächsten Wochenende in Kalbach bei den Landesmeisterschaften der A-Jugend beide Zeiten steigern, um sich für die süddeutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Bereits jetzt alle Normen für die deutschen Hallenmeisterschaften erfüllt haben die Sprinter des TV Groß-Gerau. Die A-Jugendlichen konnten sich bei den Männern behaupten. Roman Krotil und Julian Fornoff gewannen in einem starken 200 m Finale Silber und Bronze in 22,42 bzw. 22,68 sek. Damit zeigte sich einmal mehr, dass der Titel bei der A-Jugend nur über diese beiden vergeben wird.

Mit Daniel Isbrecht und SG-Kollege Benjamin Heller liefen sie in A-Jugend-Hallenrekordzeit für 4 x 1 Runde von 1:24,19 min hinter der zweitschnellsten Männerstaffel Deutschlands, dem TSV Friedberg-Fauerbach, zur Vizemeisterschaft. Der TSV stellte einen Männer-Hallenrekord auf. Über 60 m gab es statt acht nur sechs Bahnen und damit auch Finalplätze, die Roman Krotil als Siebter in 7,07 sek knapp verpasste. Auch hier deutet sich an, dass die Medaillen zwischen den Staffelkameraden Benjamin Heller, Roman Krotil und Julian Fornoff am nächsten Wochenende vergeben werden, bevor sie gemeinsam den fünften Hallen-Staffeltitel in Folge gewinnen wollen.

Vereinskameradin und A-Jugendliche Sydney Sammet verzichtete nach 27,35 sek im Vorlauf auf den Endlauf, da auch sie noch etwas erkältungsgeschwächt war. So ging es auch der gleichaltrigen Stephanie Hill von der LG BEC. Sie konnte jedoch nach einem Grippeschub in allen Disziplinen antreten und zufrieden sein. Mit 8,23 sek belegte sie über 60 m und mit 27,58 sek über 200 m jeweils den sechsten Platz, taumelte hier aber, von Krämpfen geschüttelt, ins Ziel, so dass ihr eine schnellere Zeit versagt blieb.

Ihre Trainingskollegin Katrin Reinhard lief als Siebte 28,67 sek. Groß war hier die Freude nach der 4 x 1-Runde-Staffel, denn mit Christine Reinhard und Britta Kraft lief das Quartett der LG BEC in 1:44,91 min zur Vizemeisterschaft der Frauen. Ebenfalls erkältungsgeschwächt, zeigte sich der Rüsselsheimer Ahmed Amarouch im Trikot der LG Neu-Isenburg-Heusenstamm über 400 und 800 m unzufrieden. Wobei er über 400 m in 51,50 sek doch zu Silber lief. Am nächsten Wochenende stehen für die A-Schüler und die A-Jugend die hessischen Meisterschaften in der schnellen Leichtathletik-Halle in Frankfurt Kalbach an.
ARTIKEL VERSENDEN | DRUCKVERSION
Suchbegriffe:
Volltext
nur Einleitung/Autor
Zeitraum
1 Woche
1 Monat
3 Monate
1 Jahr
anderer Zeitraum:
von
bis
home | news | ergebnisse | termine | inside | impressum

© 2004-2018 Leichtathletik-Kreis Groß-Gerau. Alle Rechte vorbehalten.
powered by leichtathletikweb.de