news ergebnisse termine inside

Aktuelle Leichtathletik-News aus Südhessen

Mehr aktuelle Berichte und Meldungen über das Leichtathletik-Geschehen in Südhessen finden Sie bei unserem Partner leichtathletikweb.de. Egal, ob Volks-, Straßen- oder Crosslauf, Sportfest oder Meisterschaft auf der Tartanbahn. Leichtathletikweb.de versucht über alle interessanten Veranstaltungen in Südhessen zu berichten.

zur Leichtathletikweb-Newsrubrik
Newsarchiv
Newssuche
> home > news > Leichtathleten ziehen erfolgreiche Bi... Dienstag, 11.12.2018
AUS DEM KREIS

Leichtathleten ziehen erfolgreiche Bilanz

Von Raphael Schmitt
Einen harmonischen Verlauf nahm am 9. März der Leichtathletik-Kreistag in Trebur. Siebzehn Vereine und damit die Hälfte aller Leichtathletiktreibenden Clubs und Sparten hatten ihre Vertreter entsandt. Ein fast nahezu durchweg positives Fazit zog Vorsitzender Hartmut Blaum (Raunheim). „Das Sportgeschehen läuft sehr gut“, lobte Blaum und führte dies unter anderem auf die weiterhin stets gute und konstruktive Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Vereinen und dem Kreisvorstand zurück.
Neben beachtlichen Teilnehmerzahlen gerade bei den Crosslauf-Titelkämpfen in Wolfskehlen und Trebur, waren auch die weiteren Meisterschaften in der Halle sowie im Stadionoval gut besucht. Ein Teilnehmerplus gegenüber dem Vorjahr konnte so vor Kurzem auch bei den Schüler-Hallentitelkämpfen in Rüsselsheim mit über 200 Nachwuchskräften vermeldet werden. Zum traditionellen Angebot des Leichtathletikkreises zählen seit mehreren Jahren auch die Bambini-Hallenbestenkämpfe, welche heuer abermals in Ginsheim über die Bühne gingen.

Die erfolgreiche Nachwuchsarbeit in den hiesigen Vereinen wird vor allem auch durch die große Teilnehmerzahl beim Polar-Phönix Schüler- und Jugendcup deutlich. Neunzehn Vereine waren hier im vergangenen Jahr beteiligt. Zwei zweite Plätze galt es im Oktober 2011 zudem für den Kreis Groß-Gerau beim Schüler-Kreisvergleichskampf in Bruchköbel zu bejubeln.

Ein Novum wird es unterdessen am 1. September diesen Jahres geben: Erstmals richtet die SSV Raunheim im Auftrag des Kreises ein Kinderleichtathletik-Wettkampf aus. „Wir sehen das Ganze als Pilotprojekt an“, so Schüler- und Jugendwart Tobias Hochstein. Im Gegenzug werden dafür allerdings die Bambini-Wettbewerbe im Rahmen der Kreis-Einzelmeisterschaften am 5. und 6. Mai in Mörfelden entfallen.

Verbesserungswürdig erachtete Hartmut Blaum indes die personelle Situation bezüglich der Durchführung und Organisation von Meisterschaften. Da viele Vorstandsmitglieder selbst als Trainer in den Vereinen tätig seien, könnten diese bei den Titelkämpfen schließlich „nicht in zwei Welten agieren“. Aufgefallen ist Blaum auch das Nörgeln von Trainern und gerade Eltern an Veranstaltungen. „Ich rate hier zu mehr Gelassenheit“, so Blaum, der darauf verwies, dass schließlich alle Helfer und Vorstandsmitglieder ehrenamtlich im Einsatz seien.

Reger Diskussionsbedarf bestand hinsichtlich zweier Anträge durch Schülertrainer Christoph Krämer vom TuS Kelsterbach. Hier gab es jeweils ein klares Votum der Versammlung an den Kreisvorstand. So wurde beschlossen die Staffeln bei den Kreis-Schüler-Hallenmeisterschaften wieder an das Ende des Zeitplans zu legen. Ebenso beschlossen wurde zudem bei den Schüler-Mehrkampf-Meisterschaften des Kreises eine Mannschaftswertung mit drei – anstatt bisher fünf – Athleten durchzuführen.

Schnell abgehandelt war derweil die Bestätigung von Angelika Mussel (Mainz) als neue Kassiererin des Leichtathletikkreises. Bisher hatten Hartmut Blaum und Ehrenvorsitzender Ralf Pflugmacher (Königstädten) das Amt kommissarisch mitbetreut. 5416 Leichtathleten sind derzeit im hiesigen Vereinen aktiv, wie die letzte Bestandserhebung des Landessportbundes ergab. Die Crosslauf-Titelkämpfe 2013 wurden turnusgemäß an den TSV Wolfskehlen vergeben. Der nächste Kreistag findet im kommenden Jahr in Groß-Gerau statt.

Fehlen durfte im Rahmen des Kreistags zudem nicht die Vergabe des Karl-Harasek-Preises. Der Preis wird seit 1989 vom Kreis für besonderes Engagement um die Individualsportart verliehen. Ausgezeichnet wurde heuer Manfred Kraft von der LG Biebesheim-Eschollbrücken-Crumstadt (LG BEC). Mit der bronzenen Ehrennadel des Hessischen Leichtathletik-Verbandes (HLV) wurden für ihre langjährige Vorstandsmitarbeit Birgit Hill (Crumstadt / LG BEC) und Johannes Willschewski (TV Groß-Gerau) ausgezeichnet.
ARTIKEL VERSENDEN | DRUCKVERSION
Suchbegriffe:
Volltext
nur Einleitung/Autor
Zeitraum
1 Woche
1 Monat
3 Monate
1 Jahr
anderer Zeitraum:
von
bis
home | news | ergebnisse | termine | inside | impressum

© 2004-2018 Leichtathletik-Kreis Groß-Gerau. Alle Rechte vorbehalten.
powered by leichtathletikweb.de