news ergebnisse termine inside

Aktuelle Leichtathletik-News aus Südhessen

Mehr aktuelle Berichte und Meldungen über das Leichtathletik-Geschehen in Südhessen finden Sie bei unserem Partner leichtathletikweb.de. Egal, ob Volks-, Straßen- oder Crosslauf, Sportfest oder Meisterschaft auf der Tartanbahn. Leichtathletikweb.de versucht über alle interessanten Veranstaltungen in Südhessen zu berichten.

zur Leichtathletikweb-Newsrubrik
Newsarchiv
Newssuche
> home > news > Karl-Harasek-Preis für Hans Hormel Freitag, 22.06.2018
AUS DEM KREIS

Karl-Harasek-Preis für Hans Hormel

Von Miriam Feyerabend
Im Rahmen des Kreistags wurde auch wieder der seit 1989 vergebene Karl-Harasek-Preises für herausragende Leistungen auf und neben der Leichtathletikbahn für den Kreis und die Sportart verliehen. In diesem Jahr ging der Preis an Hans Hormel von der SKV Mörfelden, der ganz überrascht war, da er als Jahrgang 50 dachte, er wäre aus dem Ehrungsalter schon heraus.
Hans Hormel freute sich um so mehr über den Preis, da er als Athlet selbst noch gegen Karl Harasek gelaufen ist und Harasek immer ein großes Vorbild war. Mit seinen 11,2 sek auf 100 m und 23,6 sek über die 200 m bezeichnet er sich selbst als kein großes Talent, sodass er sich erfolgreich dem Ehrenamt zuwandte.

1967 startete er seinen Sport bei der SKV, 1969 übernahm er bereits ein Vorstandsamt. In den 80er-Jahren war er Schülerwart im Kreisvorstand. Er war Mitbegründer der LG Mörfelden-Walldorf 1990, hat sich für die Kunststoffanlage stark gemacht und Initiator des Stadionfestes, das seit 2001 die Athlethen ins Waldstadion lockt. Seit 2005 ist er Abteilungsleiter bei der SKV.

Als Höhepunkt bezeichnet er selbst das Meeting der Champions 2012 im Vorfeld der Olympischen Spiele mit den beiden amerikanischen Zehnkampfstars Ashton Eaton und Tray Hardey. Hierüber berichtete sogar ein Fernsehteam der ARD-Sportschau. Hans Hormels zwei Kinder sind ebenfalls sportlich aktiv, wenn auch nicht in der Leichtathletik. Sein Plan ist es, auch weiterhin die jährlichen 5 Laufveranstaltungen zu organisieren. Nach 38 Jahren Winterlaufserie will er die 40 voll bekommen.

Die silberne Ehrennadel des Hessischen Leichtathletik-Verbandes wurde an diesem Abend an Dierk Feyerabend vom TV Groß-Gerau für seine herausragenden Leistungen in seiner bisherigen 40-jährigen Trainerlaufbahn verliehen. Da er beruflich verhindert war, wird diese Ehrung anlässlich der Kreismeisterschaften am 9. Mai in Groß-Gerau nachgeholt.
ARTIKEL VERSENDEN | DRUCKVERSION
Suchbegriffe:
Volltext
nur Einleitung/Autor
Zeitraum
1 Woche
1 Monat
3 Monate
1 Jahr
anderer Zeitraum:
von
bis
home | news | ergebnisse | termine | inside | impressum

© 2004-2018 Leichtathletik-Kreis Groß-Gerau. Alle Rechte vorbehalten.
powered by leichtathletikweb.de