false
HomeNewsDominik Burkhardt und Alexandra Behrens am schnellsten
Mittwoch, 17.01.2018
Die neuesten Meldungen von leichtathletikweb.de auf Ihrer eigenen Homepage.
Wie? Ganz einfach. Bauen Sie einen unserer Newsticker auf Ihrer Homepage ein.
anleitung...
Dominik Burkhardt und Alexandra Behrens am schnellsten
Von Raphael Schmitt
Die 29. Auflage des Wolfskehler Straßenlaufs erfuhr am Freitag vor Pfingsten einmal mehr eine Abstimmung mit den Füßen: 335 Läuferinnen und Läufer nahmen die vier angebotenen Distanzen in der Riedstädter Gemarkung bei Sonnenschein – jedoch leichtem Wind – rund um das Sportgelände an der Sandkaute in Angriff.

Bei vielen Läuferinnen und Läufer aus der Region ist der Freitag vor Pfingsten im Kalender jeweils dick angestrichen. Der Wolfskehler Straßenlauf hat auch nach nunmehr fast dreißig Jahren nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Das Organisationsteam um Veranstaltungsleiter Gerhard Paulus hat es verstanden Veränderungen stets behutsam vorzunehmen – wie etwa eine Anpassung der Streckenführung oder die Erweiterung des Angebots der Bambini- und Schülerläufe. Der familiäre Charakter des Laufklassikers blieb jedoch stets erhalten. Und genau das weiß die Laufklientel, die immer wieder gerne ins südhessische Ried kommt, zu schätzen. Auf 103 Vereine und Laufgruppen verteilte sich in diesem Jahr das Teilnehmerfeld. Durchaus beachtlich.

Hinter und vor den Kulissen sorgten einmal mehr rund fünfzig Helfer des TSV Wolfskehlen für eine rundum gelungene Veranstaltung. Und auch in diesem Jahr gab es eine Neuerung: Erstmals kam eine neue Wettkampfsoftware zum Einsatz. „Das Auswertungsteam hat den Umstieg gut gemeistert“, war von Veranstalterseite zu erfahren. Genutzt wurde erstmals die seit Jahren im Leichtathletikkreis bei allen Stadionveranstaltungen und vielen Läufen erfolgreich eingesetzte Software von Jürgen Brüstle.

Sportlich wusste in der Riedstädter Gemarkung im 10-km-Hauptlauf Dominik Burkhardt (TuS Griesheim) zu überzeugen. Der Seeheimer enteilte dem Feld bereits frühzeitig und lief somit einem ungefährdeten Sieg in 34:24 Minuten entgegen. Dahinter kämpfte ein Duo um den zweiten Rang im Gesamtklassement. Während Stefan Unger vom SSC Hanau-Rodenbach lange Zeit für die Tempoarbeit sorgte, war in seinem Sog der Crumstädter Jürgen Zehnder (TSV Pfungstadt) unterwegs. Auf den letzten Metern auf der Aschenbahn im Stadionoval entschied Zehnder im Schlussspurt in 35:11 Minuten das Duell schließlich zu seinem Gunsten. Unger folgte drei Sekunden dahinter. Danach mussten die Kampfrichter im Ziel über eineinhalb Minuten warten bis sie mit Dieter Kux von der Betriebssportgruppe Merck den M50-Sieger in Empfang nehmen konnten. Für Kux wurden 36:50 Minuten gestoppt.

Eine starke Vorstellung zeigte unterdessen die Walldorferin Alexandra Behrens. Die Vierzigjährige sicherte sich als Gesamtzwölfte in 38:43 Minuten den Sieg in der Frauenkonkurrenz, die heuer durchaus lange Zeit einen spannenden Rennverlauf bot. Anfangs lag die Athletin des ASC Darmstadt lediglich auf Rang drei, doch in einem gut eingeteilten Lauf übernahm Behrens rund einen Kilometer vor Schluss die Führung und gab diese bis ins Ziel nicht mehr ab. Die Freude über den Sieg konnte die vierfache Mutter in Wolfskehlen zudem gemeinsam mit ihrem Sohn Hennes und Tochter Jule teilen. Hennes gewann den ersten Lauf des Abends. In 1:30 Minuten lief er bei den Kindern U8 nach 400 Metern als Sieger über die Ziellinie. Seine zwei Jahre ältere Schwester Jule stürmte bei den Kindern U10 als Schnellste dem Ziel entgegen und ließ auf der 1-km-Wendepunktstrecke in 4:24 Minuten sogar die männlichen Mitstreiter hinter sich.

Auf der 10-km-Distanz komplettierten derweil Teresa Ebert (Spiridon Frankfurt) in 38:57 Minuten als W35-Siegerin und Hauptklassensiegerin Gabi Hoffmeister (Sporthübner Laufteam) in 39:19 das Siegerpodium. Bei den abermals eingebetteten 10-km-Straßenlaufmeisterschaften des Kreises sicherte sich, wie bereits vor Jahresfrist, Kirsten Liesenberg vom TV Trebur mit einer Zeit von 43:42 Minuten den Meistertitel. In der Männerkonkurrenz nahm Andreas Schnellbach (LG BEC) – in Abwesenheit des Titelverteidigers Martin Skalsky (LG Rüsselsheim) – den Titel in 37:26 mit nach Hause.

Aus diesem Artikel jetzt ein PDF-Dokument erzeugen.
DRUCKVERSION
ARTIKEL VERSENDEN
Aktuelle Bestenlisten online!
Die aktuelle Bestenliste der Region Südhessen für die Saison 2012 ist online!
mehr...
Über Leichtathletikweb.de Contact Impressum Nutzungsbedingungen Media-Service
© 2003-2018 Leichtathletikweb.de - Alle Rechte vorbehalten

Partnersites: NICOLEBEST.com | SCHMITT-SPORTFOTO.com | FU-WA.de